Smart City Koordinator/in Kreis Borken (m/w/d)

Ort
Ahaus, Nordrhein - Westfalen
Veröffentlicht
Samstag, 7. November 2020
Ref.
180789
Arbeitverhältnis
Vollzeit
Karrierestatus
Angestellter


Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Borken (WFG) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen/eine Smart City Koordinator/in Kreis Borken (m/w/d). Schwerpunkt der Aufgabe ist es, die Smart City Aktivitäten der Kommunen im Kreis Borken zu koordinieren und gemeinsam mit den Akteuren den Kreis Borken als Smart City Region konsequent weiter auszubauen. Gesucht wird eine engagierte und kommunikative Persönlichkeit mit wirtschaftlichem Hintergrund und Erfahrungen im Bereich Digitalisierung und/oder Smart City. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann richten Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bitte bis zum 06.12.2020 per E-Mail ankleinschneider@wfg-borken.de. Weitere Informationen zur WFG und zu dieser Stellenausschreibung finden Sie unter: www.wfg-borken.de/ueber-uns/stellenangebote Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Dr. Heiner Kleinschneider, WFG-Geschäftsführer (Tel. 02561 - 97999 -10) oder Inken Steinhauser, Leitung Digitalisierung (Tel. 02561 - 97999-45), gerne zur Verfügung.

Bewerben Sie sich auf Smart City Koordinator/in Kreis Borken (m/w/d)

Haben Sie bereits einen Lebenslauf hochgeladen? Melden Sie sich an, um sich sofort zu bewerben

Bewerben




Upload von Ihrem Computer

Oder aus einer Cloud importieren

Ihr Lebenslauf muss im Dateiformat .doc, .pdf, .docx, .rtf sein und darf nicht mehr als 1 Mb betragen.


Upload von Ihrem Computer

Oder aus einer Cloud importieren

Ihr Zusätzliches Dokument hochladen muss im Dateiformat .doc, .pdf, .docx, .txt, .rtf sein und darf nicht mehr als 5 Mb betragen.


4000 Zeichen übrig

Wenn Sie sich auf eine Stelle bewerben, senden wir Ihre Bewerbung an den genannten Stellenanbieter, der sich mit Ihnen in Verbindung setzen kann. Durch die Bewerbung auf eine Stelle, die auf Stellenportal - Borkener Zeitung aufgeführt ist, erklären Sie sich mit unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen und unserer Datenschutzrichtlinie einverstanden. Sie werden niemals dazu aufgefordert, Bankdaten anzugeben. Falls dies dennoch geschieht, senden Sie uns bitte eine E-Mail. Geben Sie niemals Ihre Bankdaten oder andere finanzielle Angaben an und leisten Sie keine Zahlungen, wenn Sie sich auf eine Stelle bewerben. Sollte ein Unternehmen auf unserem Portal Sie dazu auffordern, schreiben Sie uns eine E-Mail unter stellenmarkt@borkenerzeitung.de.